Direkt zum Seiteninhalt

la Violeta



Pierre Magnan


Für den jungen Kommissar Laviollette wird die Kulturreise in das
faschistische Spanien zur grössten Herausforderung seines
Lebens, als er eines Nachts in einer Kirche Zeuge eines
archaischen Verbrechens wird.

Der Bann, der sich auf den heimlichen Beobachter legt, löst sich
erst nach vollbrachter Tat und...


Der Provenzale Pierre Magnan ist ein exakter Beobachter der
menschlichen Seele und der Natur in der Tradition der
französischen Impressionisten.
Seine Kriminalromane und Erzählungen sind nicht nur fesselnd
und hochdramatisch, sondern auch voll melancholischer Poesie.
Die Erlebnisse seines Alter Ego Kommissar Laviollette sind
erschütternd real und werden doch durch die Schönheit seiner
Sprache transzendiert.

„Magnan ist einer der Grössten!“ (Gisbert Haefs)


Angelina Gazquez und Jean-Claude Sassine haben sich von
Magnans Geschichte inspirieren lassen und daraus ein schaurigschön-
kriminelles Melodram geschaffen.
Wenn Gazquez erzählt und Sassine spielt, verschmelzen Sprache
und Musik zu einer faszinierend farbenreichen Gesamtkomposition
von mysteriöser Schönheit und hintergründigem Humor.



| Gazquez | Sassine | la Violeta | Infos | Hörproben | Kontakt | Site Map




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü